HotelübersichtHotelübersicht

Hotelübersicht

Hotels in Landau und Umgebung

Wir bieten Ihnen eine kleine Auswahl für Ihre Übernachtung in Landau und Umgebung an (Sortierung der Hotels nach Entfernung vom Büro):


"Maximilians" Boutique Hotel Landau
Maximilianstr. 28
76829 Landau
Tel.: +49 177 4640297
» Zur Webseite (http://www.maximilians-landau.de)

Entfernung zwischen dem Hotel und dem WEGOS-Büro in Landau: ca. 1,0 km

(Link und Fotos mit freundlicher Genehmigung vom Hotel Maximilans)

Parkhotel Landau
Mahlastraße 1
76829 Landau
Tel.: +49 6341 1450
» Zur Webseite (http://www.parkhotel-landau.de)

Entfernung zwischen dem Hotel und dem WEGOS-Büro in Landau: ca. 1,8 km

(Link und Fotos mit freundlicher Genehmigung vom Parkhotel Landau)

Wohlfühlhotel Alte Rebschule
Theresienstraße 200
76835 Rhodt unter Rietburg
Tel.: +49 6323 70440
» Zur Webseite (http://www.alte-rebschule.de)

Entfernung zwischen dem Hotel und dem WEGOS-Büro in Landau: ca. 7,3 km

(Link und Fotos mit freundlicher Genehmigung vom Hotel Alte Rebschule)


Weiter Information zur Stadt Landau finden Sie hier:
www.landau.de


 

weitere Informationen:

» Hauptsitz Landau


Die alte Festungsstadt Landau hat viele klingende Beinamen: Universitäts-, Wein- und Gartenstadt, Markt- und Einkaufsstadt. Denn Landau ist nicht nur geografisch der Mittelpunkt der Südlichen Weinstrasse, hier konzentriert sich das Angebot für alle Bereiche. Eine Stadt zum Leben, zum Einkaufen, zum Studieren und Amüsieren. Ein vielfältiges und reizvolles Veranstaltungsangebot in der Jugendstil-Festhalle unterstreicht Landaus Ruf als Kulturstadt. Eine Stadt mit Flair und dennoch dominiert der ländliche Charme. Die Stadt Landau ist eingerahmt von ihren acht Ortsteilen,Arzheim, Dammheim, Godramstein, Mörlheim, Mörzheim, Nußdorf, Queichheim und Wollmesheim, die 1932 bzw. 1972 eingemeindet wurden. Sie behielten ihren eigenständigen Namen. Weinberge, Tabak- und Rapsfelder zwischen Stadt und Dörfern bewahren die Ortsteile vor einer städtischen Zersiedlung. Sechs der acht Stadtteile sind alte Winzerdörfer. Ihre Weinlagensind oft bekannter als die Dörfer selbst. Auf dem Markt erscheinen die rebsorten typischen Weine wie Riesling, Silvaner, Burgunder, St. Laurent usw. unter alten, bekannten Lagebezeichnungen, wie zum Beispiel „Nußdorfer Herrenberg“ oder „Godramsteiner Königsacker“.

Mehr Infos unter:
www.landau.de

 

  • MAN Nutzfahrzeuge
  • SAP Partner
  • SAP Partner
  • elform GmbH
  • Syntax